NORD|ERLESEN

Rotenburg: Andrang im Frauenhaus in der Coronazeit

Corona steigert die Gefahr häuslicher Gewalt. Was Experten schon zu Beginn des ersten Lockdowns befürchteten und mittlerweile auch in Studien belegt ist, hat sich im Landkreis Rotenburg bestätigt: Im Frauenhaus war der Andrang groß wie lange nicht.

Eine junge Frau umarmt ihre Tochter in einem Frauenhaus. Die Einrichtung im Landkreis Rotenburg musste im vergangenen Jahr deutlicher häufiger helfen als in früheren Jahren.

Eine junge Frau umarmt ihre Tochter in einem Frauenhaus. Die Einrichtung im Landkreis Rotenburg musste im vergangenen Jahr deutlicher häufiger helfen als in früheren Jahren.

Foto: picture alliance / dpa

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

E10: Wieso wird es nicht getankt?
zur Merkliste

Panorama

Rowling-Kritik an Änderung zugunsten von Transmenschen
nach Oben