NORD|ERLESEN

Segelflugzeug aus Tarmstedt geht auf Reisen

Auf dem Segelflugplatz in Westertimke geht eine Ära zu Ende. Jene Ära, als Segelflugzeuge vollständig oder teilweise aus Holz gebaut wurden. Die Airbus-Segelfluggemeinschaft Bremen hat ihren Schulungsdoppelsitzer ASK 13 nach Frankreich verkauft.

Die ASK 13 auf der Straße in ihre neue Heimat gefahren. Die Übergabe fand auf halber Strecke in Heidelberg statt.

Die ASK 13 auf der Straße in ihre neue Heimat gefahren. Die Übergabe fand auf halber Strecke in Heidelberg statt.

Foto: Airbus Segelfluggemeinschaft Bremen

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

E10: Wieso wird es nicht getankt?
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Und wieder kracht es in tückischer Rhader Unfallkurve
nach Oben