NORD|ERLESEN

Siedlung aus der Römischen Kaiserzeit in Loxstedt entdeckt

Für den neuen Sportpark in Loxstedt sind die Erdarbeiten in vollem Gange, auf einem Teilbereich der Gesamtfläche muss aber für einige Wochen auf die Arbeit mit großem Gerät verzichtet werden. Mitarbeiter der Archäologischen Denkmalpflege des Landkreises Cuxhaven sind hier aktuell dabei, Reste einer Siedlung des 2./3. Jahrhunderts n. Chr. freizulegen.

Wo Bodenverfärbungen sind, haben die Mitarbeiter der Archäologischen Denkmalpflege nachgegraben. Anhand der Grabungsschnitte ist das 26 m lange Haus aus der Römischen Kaiserzeit gut erkennbar.

Wo Bodenverfärbungen sind, haben die Mitarbeiter der Archäologischen Denkmalpflege nachgegraben. Anhand der Grabungsschnitte ist das 26 m lange Haus aus der Römischen Kaiserzeit gut erkennbar.

Foto: Landschaftsarchitekt Lüder Hoppe

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ein Bremerhavener ist immer nah dran am Tatort Bremen
nach Oben