NORD|ERLESEN

So parken Kunden in der Bremerhavener City

E-Bikes, Lastenräder, Bus – die mobile Vielfalt ist groß. Trotzdem bleibt die Frage für viele Einzelhändler entscheidend, wie gut und wie preiswert man mit dem Auto als Kunde in der Innenstadt parken kann. Daher haben wir in der Bremerhavener Innenstadt mal genau hingeschaut. Stimmt das Parkplatz-Angebot, sind die Parkgebühren in Ordnung? Und sollte der nördliche Abschnitt der „Bürger“ wieder für Autos freigegeben werden?

City-Managerin Claudia Bitti in der Theatergarage: Hier parken Kundinnen und Kunden gerne. Das Ambiente ist freundlich, die Innenstadt ist direkt vor der Tür.

City-Managerin Claudia Bitti in der Theatergarage: Hier parken Kundinnen und Kunden gerne. Das Ambiente ist freundlich, die Innenstadt ist direkt vor der Tür.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Bremerhavens neues Innenstadt-Herz: Offener, grüner, vielfältiger
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Warum sich in Bremerhaven keine Straßenbahn lohnt
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

So grün und lebendig könnte Bremerhavens Kneipenmeile werden
nach Oben