NORD|ERLESEN

Sozialwerk baut Wohnmobile für Hühner

„Mini FIPS“ hat Falk Paulat sein neues Wohnmobil für Hühner getauft. Seit Oktober vergangenen Jahres lässt der Jader Ingenieur den mobilen Stall in der Werkstatt des CVJM-Sozialwerks Wesermarsch in Nordenham produzieren. Für die Klienten - allesamt Menschen mit Beeinträchtigungen - bietet die Kooperation ein neues Arbeits- und Qualifizierungsangebot. Für Falk Paulat ist sie die Chance, den Markt für Geflügelhaltung zu reformieren - hin zu einer artgerechteren Haltung. Was seinen Wagen so besonders macht, erklärt der 78-jährige bei einer Vorstellung des Prototypen.

Stromquelle: Auf der Rückseite des mobilen Hühnerstalls befindet sich ein Laderegler mit Akku. Die Stromversorgung ist entweder über ein Netzteil oder ein Solarpanel auf dem Dach möglich.

Stromquelle: Auf der Rückseite des mobilen Hühnerstalls befindet sich ein Laderegler mit Akku. Die Stromversorgung ist entweder über ein Netzteil oder ein Solarpanel auf dem Dach möglich.

Foto: Josip Pejic

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Sonnenplätze in der Wesermarsch
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Millionen Mitarbeiter für 25.000 Kubikmeter Wasser
nach Oben