NORD|ERLESEN

Subventionen in der Landwirtschaft neu denken

Subventionen sind ein permanentes Streitthema - doch wie genau werden sie eigentlich verteilt? Wer profitiert von ihnen? Gerald Wehde vom Öko-Anbauverband Bioland ist Geschäftsleiter für den Bereich Agrarpolitik. Im Interview mit NORD|ERLESEN erzählt er, wieso Prämien in der Landwirtschaft wichtig sind und wie sie wirkungsvoller eingesetzt werden können.

Die Flächen hinter dem Deich müssen für Brut- und Zugvögel offen gehalten werden, dazu ist die Weidehaltung mit Rindern gut geeignet.

Die Flächen hinter dem Deich müssen für Brut- und Zugvögel offen gehalten werden, dazu ist die Weidehaltung mit Rindern gut geeignet.

Foto: Nicole Böning

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit Bio-Produkten raus aus dem Teufelskreis der Landwirtschaft
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Der letzte Landwirt der Strohauser Plate
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Plötzlich Bio-Landwirt
nach Oben