NORD|ERLESEN

Viele Patienten, aber zu wenig Physiotherapeuten im Cuxland

Physiotherapeuten sind ein wichtiger Faktor in Sachen Gesundheit, ihr Einsatzgebiet reicht von vorbeugenden Maßnahmen bis hin zur Reha. Nur: Es gibt zu wenige Therapeuten in Deutschland. Das bekommt auch Physiotherapeutin Wiebcke Otten aus Rechtenfleth zu spüren. Durch die einrichtungsbezogene Impfpflicht könnte sich die Situation noch verschlimmern. Dabei werden Physiotherapeuten immer gebraucht. Davon berichtet auch Physiotherapeut Olaf Bruns aus Langen.

Für seine Patienten öffnet Physiotherapeut Olaf Bruns in Ausnahmefällen auch samstags die Türen, um sie zu behandeln.

Für seine Patienten öffnet Physiotherapeut Olaf Bruns in Ausnahmefällen auch samstags die Türen, um sie zu behandeln.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Barfußschuhe: Fluch oder Segen bei Rückenschmerzen?
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ein Bremerhavener ist immer nah dran am Tatort Bremen
nach Oben