NORD|ERLESEN

Was passiert eigentlich mit den Corona-Bußgeldern?

Maske nicht aufgehabt, Quarantäne nicht eingehalten, nicht beim Gesundheitsamt zurückgemeldet, Geburtstag mit 25 Gästen gefeiert: Seit etwa einem Jahr hört man immer wieder von Verstößen gegen die Corona-Regeln. Die Betroffenen müssen unter Umständen tief bis sehr tief in die Tasche greifen. Auch in Bremerhaven und im Cuxland ist in den vergangenen zwölf Monaten einiges zusammen gekommen. Aber was passiert eigentlich mit dem ganzen Geld?

Ein Mitarbeiter vom Ordnungsamt patrouilliert in der Fußgängerzone an Passanten vorbei, die Mund-Nase-Bedeckung tragen. Durch Verstöße gegen die Corona-Verordnung kommt einiges an Bußgeldern zusammen.

Ein Mitarbeiter vom Ordnungsamt patrouilliert in der Fußgängerzone an Passanten vorbei, die Mund-Nase-Bedeckung tragen. Durch Verstöße gegen die Corona-Verordnung kommt einiges an Bußgeldern zusammen.

Foto: Friso Gentsch/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
nach Oben