NORD|ERLESEN

Wenn Du Deiner Bank kein Okay gibst, riskierst Du Dein Konto

Alle Banken und Sparkassen bitten ihre Kunden derzeit um die Zustimmung zu ihren Geschäftsbedingungen und Kontogebühren. Doch was geschieht, wenn Du das erbetene Okay nicht gibst? Wir haben das die Weser-Elbe Sparkasse gefragt – und eine klare Antwort bekommen.

Eine Hand mit Geldmünzen.

Banken und Sparkassen fordern das Okay zu ihren AGB und Gebühren ein.

Foto: dpa

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
nach Oben