NORD|ERLESEN

Wesermarsch: Demonstranten fordern „fairen Wandel“ von der Ampel

Die Gesellschaft stehe vor einem großen gesellschaftlich-wirtschaftlichen Wandel, so die IG Metall. Dieser Wandel dürfe nicht auf Kosten der Beschäftigten gehen, fordern die Gewerkschafter am Freitagmittag. Am Blexer Fähranleger waren rund 100 Demonstrierende zusammengekommen und lauschten den Forderungen der IG Metall Wesermarsch und Weser-Elbe, Vertretern aus der lokalen Wirtschaft sowie den Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag und Uwe Schmidt (beide SPD).

Auch der Bundestagsabgeordnete aus Bremerhaven, Uwe Schmidt (SPD, hier im Hintergrund am Rednerpult), hat es zur Demonstration der IG Metall am Blexer Fähranleger auf die andere Seite der Weser geschafft.

Auch der Bundestagsabgeordnete aus Bremerhaven, Uwe Schmidt (SPD, hier im Hintergrund am Rednerpult), hat es zur Demonstration der IG Metall am Blexer Fähranleger auf die andere Seite der Weser geschafft.

Foto: Teichmann

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben