NORD|ERLESEN

Wesermarsch: Soldaten helfen in Heimen aus

Wer in diesen Tagen als Besucher zum Blexer Seniorenheim To huus achtern Diek oder zum Braker Christophorus-Haus kommt, wird von Marinesoldaten in Empfang genommen. Sie messen die Körpertemperatur des Gastes, begleiten ihn zum Schnelltest-Raum und dann zum Zimmer des Angehörigen oder zum Besucherzimmer. Für die Mitarbeiter der Diakonie-Einrichtungen ist das eine Entlastung. Sie können sich dadurch auf ihre eigentliche Arbeit konzentrieren.

Stabsbootsmann Thomas Liebe misst im Eingangsbereich des Seniorenheims To huus achtern Diek die Körpertemperatur eines Gastes. Insgesamt vier Marinesoldaten tun seit vergangenem Dienstag in Blexen ihren Dienst.

Stabsbootsmann Thomas Liebe misst im Eingangsbereich des Seniorenheims To huus achtern Diek die Körpertemperatur eines Gastes. Insgesamt vier Marinesoldaten tun seit vergangenem Dienstag in Blexen ihren Dienst.

Foto: Timo Kühnemuth

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Marine entwickelt Taktik für Seekriege nun in Bremerhaven
zur Merkliste

Cuxland

Inflationsprämie: Firmen in der Region wollen zahlen
nach Oben