NORD|ERLESEN

Wie Reiche im Landkreis ihr Vermögen sichern

Die Corona-Pandemie hat laut einer Studie die Reichen reicher und die Armen ärmer gemacht. Der Lamborghini-fahrende Millionär ist hier auf den Straßen eher selten zu sehen, Bodenständigkeit ist umso wichtiger für vermögende Cuxländer. Immerhin leben um die 38 Einkommensmillionäre im Landkreis. Dass sich Norddeutsche beim Thema Gehalt und Vermögen gern zurückhalten, erleben Portfolio-Manager Mathias Geibert und Andre Fricke, Mitarbeiter im Private-Banking-Bereich der Weser-Elbe Sparkasse. Sie wissen, worauf es ihren gut situierten Kunden ankommt und welche Entscheidungen während der Corona-Pandemie sinnvoll waren, um das eigene Kapital zu sichern.

Ein Lamborghini fährt auf einer Straße.

Der Lamborghini-fahrende Millionär ist auf den Straßen des Cuxlandes eher selten zu sehen. Reichtum ist im Landkreis wie im Rest von Norddeutschland oft ein Tabu-Thema.

Foto: Guizzardi Umberto/Automobili Lamborghini/dpa-tmn

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

Bremerhaven

Warum für das Karstadt-Areal ein Hauptinvestor gesucht wird
nach Oben