NORD|ERLESEN

Zitterpartie bei Real geht weiter

Die Gerüchteküche in den sozialen Medien kochte bereits: Der Real-Markt in Bremerhaven wird von Kaufland übernommen, hieß es unter Berufung auf einen Artikel der „Heilbronner Stimme“. Stimmt nicht, sagt Kaufland. Zumindest bislang nicht. Zum 1. Februar übernehme Kaufland 13 Märkte von Real, so Unternehmenssprecherin Annegret Adam. Die beiden Märkte in Bremerhaven und Spaden stehen nicht auf der Liste.

Der Real-Markt in Bremerhaven wird von Kaufland übernommen, hieß es unter Berufung auf einen Artikel der „Heilbronner Stimme“. Stimmt nicht, sagt Kaufland.

Der Real-Markt in Bremerhaven wird von Kaufland übernommen, hieß es unter Berufung auf einen Artikel der „Heilbronner Stimme“. Stimmt nicht, sagt Kaufland.

Foto: picture alliance/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Eisbären Bremerhaven

Lennard Larysz führt ein Leben zwischen zwei Welten
zur Merkliste

Eishockey

Pinguins straucheln bei den Kölner Haien
zur Merkliste

Bremerhaven

Goethestraße
Das „Café Knutsch“ war Treffpunkt für die Jugend
nach Oben