Niedersachsen

28-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein 28-Jähriger ist in Bremen mit seinem Auto frontal gegen einen Laternenmast gefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war am Samstag mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs und stand vermutlich unter Einfluss von Rauschmitteln, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Rettungskräfte befreiten den eingeklemmten 28-Jährigen aus dem Wagen. Der Mann kam ins Krankenhaus, wo er sofort operiert wurde. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet und sucht Zeugen.

Von dpa
27. November 2022
Email senden zur Merkliste
Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

Wohin nach der Grundschule? Landeselternrat will mehr Hilfen
zur Merkliste

Niedersachsen

Zwei Festnahmen bei Drogen-Razzia in Uelzen
zur Merkliste

Niedersachsen

Mann mit Beil überfällt Apotheke
nach Oben