Butjadingen

Wie dieses Kippen-Barometer der Umwelt hilft

Sie liegen auf Plätzen, auf Wegen, am Strand: Zigarettenkippen sind ein riesiges Müllproblem. Wie man Raucher spielerisch und mit Witz dazu bringen kann, ihre Kippen nicht in die Landschaft zu werfen, machen NABU und Touristiker in Butjadingen vor.

Susanne Glückselig (rechts) und Dr. Dorothee Radtke (links) vom NABU sowie Robert Kowitz, Reiner Jahn und Lyndzey Mowatt von der TSB freuen sich, dass sich das Kippenbarometer vorm Haus des Gastes in Burhave bereits bewährt.

Susanne Glückselig (rechts) und Dr. Dorothee Radtke (links) vom NABU sowie Robert Kowitz, Reiner Jahn und Lyndzey Mowatt von der TSB freuen sich, dass sich das Kippenbarometer vorm Haus des Gastes in Burhave bereits bewährt.

Foto: Glückselig

Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben