Bremerhaven

Ampeln an Straßen werden ausgetauscht

Eine dauerhafte Führung der Radfahrer über die Kennedybrücke setzt laut der Stadt Bremerhaven bauliche Veränderungen an den Kreuzungen Columbusstraße/Borriesstraße und Columbusstraße/Van-Ronzelen-Straße voraus. „Die Vorbereitungen dafür haben bereits im Oktober begonnen.“ In dieser Woche (14. bis 18. November) folgen die nächsten Arbeitsschritte. Unter anderem werden nachts Verankerungen für die Masten der beiden Ampeln eingelassen. Die nächtlichen Arbeiten dauern jeweils von 20.15 bis 5 Uhr - und zwar unter Vollsperrung für den Fahrzeugverkehr. Gearbeitet werde seit Montag in der Borriesstraße. Ab Mittwochnacht beginne der Umbau im Kreuzungsraum Van-Ronzelen-Straße. Die Fertigstellung sei für Freitag früh geplant. Bis dahin regelt ein standardisiertes Steuerprogramm den Verkehr. (pm/axt)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Bremerhaven investiert Millionen in den Klimaschutz
nach Oben