Bremerhaven

BIW fordern Aufklärung von den Verantwortlichen

Feuerwehr und Bauordnungsamt haben erklärt, die am 31. Dezember 2023 endende Betriebserlaubnis für die marode Stadthalle nicht verlängern zu wollen. Die Fraktion Bürger in Wut (BiW) in der Stadtverordnetenversammlung fordert deshalb „rasche Aufklärung über die Zukunft dieses für Bremerhaven so wichtigen Veranstaltungszentrums“, heißt es in einer Mitteilung. „Wir wollen in der nächsten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Auskunft darüber, was der Aufsichtsrat hinter verschlossenen Türen zum Thema Stadthalle besprochen hat“, so der BIW-Stadtverordnete Sascha Schuster. Neben dem Aufsichtsrat habe laut der BIW auch die amtierende Stadtregierung aus SPD, CDU und FDP die Augen vor dem Problem verschlossen. „Die Stadthalle könnte zum nächsten Millionengrab für Bremerhaven werden.“ (pm/axt)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Spätere Lieferung: „Arvia“-Weihnachtskreuzfahrt fällt aus
zur Merkliste

Bremerhaven

„Polarstern II“: Ein komplexes Projekt wird Wirklichkeit
nach Oben