Bremerhaven

Beschluss gefasst: Stadt richtet Geflüchteten-Unterkunft ein

Die Bremerhavener Behörden rechnen im Winter mit steigenden Flüchtlingszahlen und wollen Unterkünfte herrichten. Nach Zögern ist der Antrag im Magistrat beschlossen worden. Die CDU fordert, dass einige Geflüchtete kreativer abgeschoben werden.

neue Unterkunft

Platz für Flüchtlinge soll das Gebäude in der Schifferstraße 40 bieten.

Foto: Arnd Hartmann

Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben