Niedersachsen & Bremen

Betrunken unterwegs: Auto überschlägt sich

Ein schwerer Unfall mit einem sich überschlagenden Auto ist für zwei Männer in Melle im Landkreis Osnabrück glimpflich ausgegangen. Der 35 Jahre alte betrunkene Fahrer war mit einem 23 Jahre alten Beifahrer am Samstagnachmittag unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. In einer Rechtskurve kam der Wagen der Männer von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die beiden Männer wurden dabei leicht verletzt. Ein Abschleppunternehmen musste das Auto bergen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 35-Jährigen einen Atemalkoholwert von über 1,3 Promille fest. Ihm wurde Blut entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Von dpa
13. November 2022
Email senden zur Merkliste
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.

Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Minister Pistorius bei Fachtreffen zu Islamismusprävention
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Ministerpräsident Weil vergibt Milchlandpreis
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Scholz kommentiert Festnahme von Ex-AfD-Abgeordneter scharf
nach Oben