Cuxland

Anschlag auf das Kreishaus: Beverstedter vor Gericht

Der mutmaßliche Brandstifter vom Kreishaus in Cuxhaven sitzt seit Montag auf der Anklagebank des Landgerichts Stade. Er muss sich für eine ganze Serie von Bränden verantworten. Bislang hat sich der Angeklagte nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Das Bild zeigt die verkohlte Tür am Kreishaus in Cuxhaven.

Im Januar wurde eine Seiteneingangstür des Kreishauses angezündet.

Foto: Sassen

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Beverstedt

In Heerstedt werden 3,5 Millionen Euro verbuddelt
zur Merkliste

Cuxland

Brandserie am Kreishaus: Freiheitsstrafe für den Angeklagten
nach Oben