Niedersachsen

Bewaffnete Räuber überfallen Supermarkt in Edemissen

Zwei Männer haben am späten Dienstagabend einen Supermarkt in Edemissen (Landkreis Peine) überfallen und sind mit der Beute geflohen. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch zwangen die beiden Täter das Personal mit vorgehaltener Waffe unter anderem, Bargeld aus einem Tresor zu holen. Außerdem sollen sie sich den Ermittlungen zufolge aus der Kasse im Verkaufsraum bedient haben. Einer der Männer habe auch Reizgas versprüht, verletzt worden sei aber niemand. Zur Höhe des Schadens konnten die Beamten noch keine Einzelheiten nennen.

Von dpa
28. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste
Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht.

Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht.

Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

Siebenjähriger von Auto erfasst: Lebensgefährlich verletzt
zur Merkliste

Niedersachsen

Lehrermangel: Ministerin setzt auf Austausch mit Betroffenen
zur Merkliste

Niedersachsen

Vollsperrung nach Lasterunfall auf der A7
nach Oben