Bremerhaven

Bürgerinitiative reicht Petition gegen Ackmann-Bebauung ein

Die Bürgerinitiative gegen die Bebauung des Ackmann-Geländes in Lehe fordert die Stadt auf, den Bebauungsplan nicht zu realisieren. Dazu wendet sie sich mit einer Petition an den Ausschuss für Verfassung und Petition, der am Dienstag tagt.

Die Bürgerinitiative Grüne Oase Lehe möchte eine Bebauung des Ackmann-Geländes verhindern.

Die Bürgerinitiative Grüne Oase Lehe möchte eine Bebauung des Ackmann-Geländes verhindern.

Foto: Arnd Hartmann

Die Mitglieder der Bürgerinitiative sehen durch eine Bebauung eine Zerstörung der Natur und der Tierwelt, die sich mittlerweile angesiedelt dort habe. Sie fordern den Magistrat auf, die Interessen des Umwelt- und Klimaschutzes nicht zu vernachlässigen. Es sollten statt eines Einfamilienhausgebietes ökologisch verträgliche Nutzungskonzepte für das Gelände erarbeitet werden.

Antrag: Bürgerbehren sollen einfacher möglich sein

Diskutiert wird im Ausschuss auch ein Antrag der Bremerhavener Fraktion Grüne PP. Unter dem Titel „Mehr Macht den Bürger*innen“ fordert die Fraktion, die Hürden für Bürgerbehren bzw. Bürgerentscheid abzusenken. Ihre Begründung: In Bremerhaven seien in

den letzten zehn Jahren lediglich zwei Bürgerbegehren durchgeführt worden. Das sei sind im bundesweiten Vergleich sehr wenig.

Die öffentliche Ausschusssitzung findet am Dienstag um 16 Uhr im Friedrich-Schiller-Haus (VHS) statt.

Tobia Fischer

Teamchefin Bremerhaven

Tobia Fischer, Jahrgang 1963, ist stellvertretende Teamchefin der Lokalredaktion. Seit 1993 arbeitet sie bei der NORDSEE-ZEITUNG. Die gebürtige Heidelbergerin hat in Berlin studiert und als freie Journalistin gearbeitet.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Bremer Flughafen: Grüne streichen ihren Vorschlag
zur Merkliste

Bremerhaven

AWO Bremerhaven kooperiert mit Hochschule
nach Oben