Bremerhaven

Das kleine Format hat es in sich

Der kleine Holzmann lehnt entspannt an der Wand. Er scheint den Trubel um ihn herum zu genießen. Die Weihnachtsausstellung in der Galerie 149 gleicht einem Familientreffen, bei dem sie alle gekommen sind, Künstler und Freunde von nah und von fern.

Bretter, die die Kunstwelt bedeuten: 36 Künstlerinnen und Künstler zeigen in der Ausstellung „Accrochage 16“ in der Galerie 149 in der „Alten Bürger ihre Werke.

Bretter, die die Kunstwelt bedeuten: 36 Künstlerinnen und Künstler zeigen in der Ausstellung „Accrochage 16“ in der Galerie 149 in der „Alten Bürger ihre Werke.

Foto: Arnd Hartmann

Geschaffen hat den Holzmann Edeltraud Hennemann. Sein Pendant, die Holzfrau von gegenüber, buhlt genauso um Aufmerksamkeit. Die beiden sind beileibe nicht die Einzigen. Annette Ratjen, die Vorsitzende der Bremerhavener Initiative für Kultur, hat nachgezählt. 181 Werke von 36 Künstlerinnen und Künstlern, die der Galerie verbunden sind, warten dort auf Käufer. Da gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten wie Ingeborg Dammann-Arndt, Carla Mantel und Matthias Kopka, der mit Lacken experimentiert. Doch auch Neulinge wie Jutta Rothe sind zu entdecken.

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Sie feiern ein Fest der Formen und Farben
nach Oben