Bremerhaven

Defibrillator aus der Kolbhalle gestohlen

Einen AED-Notfall-Defibrillator haben Unbekannte am frühen Montagabend aus einer Sporthalle am Walter-Kolb-Weg in Mitte gestohlen. Der Hausmeister der Walter-Kolb-Halle alarmierte die Polizei, nachdem er den Diebstahl des medizinischen Schockgebers zur Reanimation festgestellt hatte. Die eingetroffenen Beamten nahmen vor Ort die Ermittlungen auf. Demnach haben bislang unbekannte Täter das lebensrettende Gerät während des Sportunterrichts in der Zeit von 17 bis 18 Uhr aus einem speziell dafür vorgesehenen Kasten von einer Wand in der Sporthalle entwendet. Zeugen, die im genannten Zeitraum möglicherweise Beobachtungen rund um die Sporthalle gemacht haben oder andere Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich unter 953-3221 zu melden. (pm/bel)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Bremer Flughafen: Grüne streichen ihren Vorschlag
zur Merkliste

Bremerhaven

AWO Bremerhaven kooperiert mit Hochschule
nach Oben