Geestland

Die neue Rechte und ihre Strategien

Das Wiederaufleben der alten und das Aufkommen einer neuen Rechten hat neben der Frage nach den Gründen auch die nach wirkungsvollen Gegenmaßnahmen aufgeworfen. Prof. Dr. Klaus Peter Hufer von der Universität Duisburg Essen geht am Donnerstag, 17. November, in einem Vortrag diesen Fragen nach und zeigt darüber hinaus, wie sich die „neue Rechte“ präsentiert und mit welchen Strategien ihre Vordenker versuchen, das politische und gesellschaftliche Klima zu bestimmen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Evangelischen Bildungszentrum Bad Bederkesa. Hufer hat ein bundesweit und in angrenzenden Ländern bekanntes „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“ entwickelt. Titel seiner jüngsten Veröffentlichung: „Neue Rechte, altes Denken“. Anmeldung: 04745/94950 oder info@ev-bildungszentrum.de (pm/bel)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben