Geestland

Ehrenamtskarten in Bad Bederkesa übergeben

Sonja Thomas (von links) von der Stadt Geestland und Bürgermeister Thorsten Krüger überreichten die Ehrenamtskarten an Andrea Rakanovic, Stefanie Morick, Ina Witta, Uwe Mei, Sabine Wohlers, Carsten Bieniek, Rieke Ehmann und Lars Wohlers.

Sonja Thomas (von links) von der Stadt Geestland und Bürgermeister Thorsten Krüger überreichten die Ehrenamtskarten an Andrea Rakanovic, Stefanie Morick, Ina Witta, Uwe Mei, Sabine Wohlers, Carsten Bieniek, Rieke Ehmann und Lars Wohlers.

Foto: Stadt Geestland

Eine kleine Karte mit großer Wirkung: Die Ehrenamtskarte erfreut sich weiter großer Beliebtheit. Rund 20 Geestländer erhalten in diesem Jahr zum ersten Mal das goldene Kärtchen, das ihnen Zugang zu zahlreichen Vergünstigungen gewährt.

Bei einer Feierstunde im Rathaus in Bad Bederkesa hat Bürgermeister Thorsten Krüger acht neue Ehrenamtskarten an engagierte Bürger übergeben – stellvertretend für alle Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Zugleich warb er für die Unterstützung des Ehrenamtes: „Freiwilliges Engagement ist unbezahlbar. Unsere Vereine und Verbände und auch die Freiwilligen Feuerwehren haben eine wichtige Rolle in unserer Gesellschaft.“

Den Online-Antrag finden Interessierte im Internet unter www.geestland.eu unter dem Anliegen „Vereine und Ehrenamt“. (pm/yvo)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben