Niedersachsen

Entlaufene Kuh sorgt für großes Durcheinander in Diepholz

Eine entlaufene Kuh hat in der Innenstadt von Diepholz für ein großes Chaos gesorgt. Das Tier sei am Mittwochvormittag plötzlich über mehrere Straßen gelaufen, sagte eine Polizeisprecherin. Es kam sogar zu einem Zusammenstoß mit einem Auto. Eine Schiebetür an einem Geschäft wurde durch die Kuh beschädigt. Weil sie sich auch in der Nähe der Bahngleise aufhielt, musste der Schienenverkehr in dem Bereich kurzzeitig gesperrt werden. Nach rund drei Stunden konnte die Kuh mit einem Betäubungsgewehr ruhiggestellt und abtransportiert werden. Wie schwer sie verletzt wurde, war zunächst noch unklar. Ihr Besitzer wurde nach Angaben der Polizei ermittelt.

Von dpa
14. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

Brückenabriss: Autobahn 1 bei Münster voll gesperrt
zur Merkliste

Wirtschaft

Autoländer fordern Nachverhandlungen bei Euro-Abgasnorm 7
zur Merkliste

Niedersachsen

Erster Tag ohne Maskenpflicht im Nahverkehr
nach Oben