Cuxhaven

Erweiterung des Cuxhavener Polizeigebäudes kann beginnen

Es tut sich was auf dem ehemaligen Gaswerksgelände. Die ersten Baufahrzeuge sind zu sehen und neben dem Gebäude der Polizeiinspektion Cuxhaven prangt nun das Bauschild für den Erweiterungsbau, der hier bis 2025 entstehen soll.

So soll das Polizeigebäude einmal aussehen.

So soll das Polizeigebäude einmal aussehen.

Foto: Winking Froh Architekten

Dass viele Passanten das Bauschild genau studieren, beweist, dass dieses Bauprojekt weit über den Kreis derjenigen hinausstrahlt, die dort einmal arbeiten werden. Zum Beispiel bis in die Polizeidirektion Oldenburg, deren Vizepräsident Andreas Sagehorn am Freitag auf die besondere Rolle der Polizeiinspektion (PI) Cuxhaven einging: Gelegen an einem strategisch wichtigen Punkt, gelte diesem aufwachsenden Standort immer größere Aufmerksamkeit, was sich auch im Personalzuwachs niederschlage. Auch die Zuständigkeit für die erste Phase maritimer Bedrohungslagen sei ein Alleinstellungsmerkmal der PI Cuxhaven.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben