Bremerhaven

Containerschiff XXL: So sieht es auf der "Champs Elysees" aus

Eines der weltgrößten Containerschiffe hat außerplanmäßig Bremerhaven angelaufen. Wir waren vor Ort - und unser Fotograf Wolfhard Scheer hat beeindruckende Fotos von Schiff und Kaje gemacht.

Ein Containerschiff liegt an der Kaje.

Foto: Scheer

Am Eurogate Containerterminal in Bremerhaven liegt noch bis Sonnabend außerplanmäßig der Frachter „CMA CGM Champs Elysees“, eines der größten Containerschiffe der Welt.

Aus Hamburg ist zu hören, dass das Schiff dort eigentlich 4500 Container hätte löschen sollen. Eurogate teilt mit, der Anlauf habe nichts mit Platzproblemen an der Elbe zu tun. Der ungeplante Anlauf sei auf Verschiebungen in den Vorhäfen zurückführen.

Imposant: Die „CMA CGM Champs Elysees“ hat am Containerterminal festgemacht.

Imposant: Die „CMA CGM Champs Elysees“ hat am Containerterminal festgemacht.

Foto: Scheer

Stolze 61 Meter: Auf diesem Motiv kommt die ungewöhnliche Breite der „CMA CGM Champs Elysees“ voll zur Geltung.

Stolze 61 Meter: Auf diesem Motiv kommt die ungewöhnliche Breite der „CMA CGM Champs Elysees“ voll zur Geltung.

Foto: Scheer

Das Größenverhältnis Hafenarbeiter/Schiffswand ist beeindruckend.

Das Größenverhältnis Hafenarbeiter/Schiffswand ist beeindruckend.

Foto: Scheer

Hier ein weiterer Blick auf die Ladefläche der „CMA CGM Champs Elysees“.

Hier ein weiterer Blick auf die Ladefläche der „CMA CGM Champs Elysees“.

Foto: Scheer

Thorsten Brockmann

Chefreporter

Thorsten Brockmann ist gebürtig in Bremerhaven. Bei der NORDSEE-ZEITUNG arbeitet er seit 1989. Seine Themen: Kreuzfahrt, Wirtschaft und die Polizei.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben