Nordenham

Evangelische Kirche verliert 25 Prozent der Pfarrstellen

Die Kreissynode der evangelischen Kirche hat getagt. Kreispfarrerin Christiane Geerken-Thomas zog nach drei Jahren in ihrer Verantwortung für den Kirchenkreis Wesermarsch eine Zwischenbilanz. Die Zeit war auch geprägt durch starken Personalrückgang.

Die Gewählten (von links): Der Vorsitzende der Synode Jost Richter, Kreispfarrerin Christiane Geerken-Thomas, Pfarrer Thomas Ehlert, Traute Uhlhorn (Vertreterin von Chris Schellstede), Chris Schellstede, Birgit Bethge und Norbert Geyer.

Die Gewählten (von links): Der Vorsitzende der Synode Jost Richter, Kreispfarrerin Christiane Geerken-Thomas, Pfarrer Thomas Ehlert, Traute Uhlhorn (Vertreterin von Chris Schellstede), Chris Schellstede, Birgit Bethge und Norbert Geyer.

Foto: Reumann-Claßen

Die Corona-Pandemie war der eine maßgebende Faktor, der diesen drei Jahren seinen Stempel aufdrückte, der andere war der Verlust von 6,5 Pfarrstellen innerhalb von nur drei Jahren, was einem Rückgang von rund 25 Prozent entspricht. Dieser Verlust sei deutlich zu spüren und habe zu Veränderungen in der Versorgung geführt. Vielfach sei die Anzahl der Gottesdienste reduziert worden, die Vertretungsregelungen hätten sich verändert, referierte die Kreispfarrerin. Der Personalrückgang ist eingebunden in die Strategie der evangelischen Landeskirche, bis 2030 ein Drittel der Stellen abzubauen. Gründe hierfür sind die veränderte finanzielle Lage der Kirche und fehlender theologischer Nachwuchs.

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

12,5 Millionen Euro für die Wesermarsch
zur Merkliste

Nordenham

Stand-up-Paddling auf Nordenhamer Seen
nach Oben