Niedersachsen & Bremen

Fahrraddieb mit gestohlenem Auto auf Diebestour

Mit einem gestohlenen Auto soll ein 52-Jähriger in der Region Hannover auf Diebestour gegangen sein. Der Mann solle in Empelde mitten am Tag ein massives Stahlkettenschloss mit einen Akku-Trennschleifer aufgeschnitten und das Pedelec in sein Auto geladen haben, teilte die Polizei am Freitag mit. Eine Zeugin beobachtete den 52-Jährigen am Mittwoch und rief die Polizei. Die Beamten verfolgten das Fahrzeug und nahmen den Tatverdächtigen in Hannover vorläufig fest. Im Kofferraum entdeckten sie das Pedelec, Werkzeug und weitere durchtrennte Fahrradschlösser.

Von dpa
18. November 2022
Email senden zur Merkliste
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand.

Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Die Polizei stellte dann fest, dass das Auto gestohlen war und die Kennzeichen ebenfalls entwendet worden waren. Zudem besaß der 52-Jährige keinen Führerschein und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Das Amtsgericht Hannover erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen, er kam in Untersuchungshaft. Die Polizei ermittelt nun wegen weiterer Diebstähle und sucht die Besitzer der geknackten Fahrradschlösser.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Polizei verfolgt Autofahrer durch zwei Landkreise
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Hausärzte: Erkältungswelle auch bei erwachsenen Patienten
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Seit 2008 über 6 Millionen Laubbäume im Harz gepflanzt
nach Oben