Nordenham

Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine Autofahrerin (54) aus Nordenham hat am Dienstag, 15.40 Uhr, bei einem Unfall auf der B 212 in Nordenham schwere Verletzungen erlitten.

Eine Autofahrerin (54) aus Nordenham hat am Dienstag, 15.40 Uhr, bei einem Unfall auf der B 212 in Nordenham schwere Verletzungen erlitten. Die Frau fuhr von Rodenkirchen Richtung Nordenham. Kurz vor der Einmündung Großensieler Straße musste sie halten. Das übersah ein 62-Jähriger aus der Gemeinde Butjadingen, der im Mercedes auf den VW auffuhr. Durch den Aufprall wurde der VW auf einen Kleintransporter geschoben, den ein Bremerhavener (29) fuhr. Die Frau wurde im Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An den drei Fahrzeugen entstand laut Polizei Sachschaden von insgesamt etwa 19.000 Euro. Der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Eine kurzzeitige Vollsperrung musste zur Bergung der Fahrzeuge erfolgen - das führte zu empfindlichen Verkehrsbehinderungen auf der B 212. (pm/lit)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Butjadingen

Wie viele neue Kita-Gruppen braucht Butjadingen?
nach Oben