Hagen

Friedenslicht aus Bethlehem kommt nach Hagen

Das Friedenslicht aus Bethlehem soll am Freitag, den 16. Dezember, um 18 Uhr im Buchenweg 11 in Hagen brennen. Menschen sind eingeladen, Kerzen des Friedens an dieser einen, die brennend den Weg von Bethlehem nach Hagen schaffte, zu entzünden. Ein Lichtermeer brennender Kerzen soll zum Frieden beitragen. Das Entzünden der Kerzen wird von den Gastgebern Gabi und Heino Hüncken unter freiem Himmel in einen festlichen Akt eingebunden: Musikalisch umrahmt von der Musikgruppe „Schöne Töne“ aus Axstedt, dazu gibt es Texte und Lieder zum Frieden. Es werden kostenlos Heißgetränke und selbstgebackene Kekse gereicht, außerdem gibt es auch Bethlehem-Kerzen zum Mitnehmen. Freiwillige Spenden werden an die Tafel in Loxstedt weitergereicht. (pm/com)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Hagen

Kultur- und Heimatverein lädt zur Ausstellung von Alexander Dettmar
zur Merkliste

Hagen

Wersabeer „Dieksänger“ freuen sich auf neue Mitglieder
nach Oben