Bremerhaven

Für internationalen Musikpreis nominiert

Erstmalig in seiner Geschichte ist das Philharmonische Orchester Bremerhaven für einen internationalen Musikpreis nominiert. In der Kategorie Sinfonische Werke gehen Generalmusikdirektor Marc Niemann und seine Musiker für die Aufnahmen „Emilie Mayer: Symphonies Nos 6 & 3“ ins Rennen um die International Classical Music Awards (ICMA). Das Philharmonische Orchester Bremerhaven steht damit in Konkurrenz zu Aufnahmen der Bamberger Symphoniker, des Gewandhausorchesters Leipzig, der Wiener Philharmoniker oder des London Symphony Orchestra.

„Dass unser Engagement für selten gespielte Werke wie die von Komponistinnen durch eine internationale Nominierung gewürdigt wird, macht mich sehr stolz“, so Generalmusikdirektor Marc Niemann. Die Finalisten werden am 12. Dezember bekanntgegeben. (pm/ast)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

Musik und Eisstockschießen in Bremerhaven
nach Oben