Cuxland

Geflüchtete im Cuxland: Landkreis informiert am Dienstag

Ordnungsausschuss des Landkreises Cuxhaven erörtert in einer öffentlichen Sitzung den Stand zum Flüchtlingsgeschehen.

Drei Feuerwehrmänner vor einem brennenden Gebäude.

Zahlreiche Einsatzkräfte löschen die lichterlohen Flammen.

Foto: Fischer

Der aktuelle Stand zum Flüchtlingsgeschehen und zur Arbeit der Ausländerbehörde im Landkreis Cuxhaven soll am Dienstag in einer öffentlichen Sitzung des Ordnungsausschusses erörtert werden. Dieser tagt um 15.30 Uhr im Sitzungssaal des Kreishauses.

Brand in ehemaliger Kaserne

Besondere Brisanz bekommt das Thema durch den Brand am Montagmorgen in der ehemaligen Hinrich-Wilhelm-Kopf-Kaserne im Cuxhavener Stadtteil Altenwalde. Dort sollen im kommenden Jahr Geflüchtete untergebracht werden. Das betroffene Gebäude, ein altes Offiziersheim, soll vollständig zerstört worden sein. Die Gebäude, die für die Flüchtlingsunterkunft vorgesehen sind, seien durch den Brand aber nicht betroffen, sagte ein Polizeisprecher gegenüber den Cuxhavener Nachrichten.

Katja Gallas

Reporterin

Katja Gallas ist seit Januar 2022 als Reporterin im Cuxland unterwegs. Nach ihrem Studium der Skandinavistik und Europäischen Ethnologie in Freiburg und dem Master Kultur – Sprache – Medien in Flensburg, volontierte sie bei der NZ und arbeitete als Online-Redakteurin.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben