Wurster Nordseeküste

Gemeinderat kommt öffentlich zusammen

Feuerwehr, Tourismus, Mittagsverpflegungskosten in Grundschulen, Steuerhebesätze, Kita-Ausbau: Die öffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Wurster Nordseeküste am Donnerstag, 15. Dezember, 19 Uhr, im Schützenhaus Midlum, Alter Postweg 4, ist gespickt mit zukunftsweisenden Themen. Neben der Vorstellung von Plänen zur Attraktivierung und Steigerung der Aufenthaltsqualität der touristisch genutzten Außendeichsflächen von Dorum-Neufeld sollen unter anderem die Anhebung der Hebesätze für die Grundsteuern A und B ab 2023 sowie die dritte Nachtragshaushaltssatzung 2022 samt Nachtragshaushaltsplan beschlossen werden. Die Verwaltung wird über die nächsten Verfahrensschritte für den Bau von vier Feuerwehrhäusern in Nordholz, Dorum, Wremen und Midlum berichten. (pm/yvo)

nord24

nord24 ist das kostenlose Nachrichtenportal der NORDSEE-ZEITUNG, mit mehr als 5 Millionen Aufrufen im Monat. Wir bringen euch täglich das Aktuellste aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch, dem Landkreis Rotenburg und der Welt direkt auf euer Smartphone oder den PC.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Wurster Nordseeküste

Warum das DRK in Nordholz ungewöhnliche Wege geht
nach Oben