Cuxland

Gewerkschaft ermuntert zu Blick auf Lohnzettel

Dachdecker im Landkreis Cuxhaven bekommen mehr Geld. Darauf weist die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hin. Der Stundenlohn für Gesellen sei zum November auf 20,50 Euro gestiegen – ein Plus von 5 Prozent. Die Gewerkschaft ruft die Beschäftigten auf, ihren nächsten Lohnzettel zu prüfen.

„Wer leer ausgeht, sollte sich an die Gewerkschaft wenden“, sagt Bezirksvorsitzende Inge Bogatzki. Im Kreis Cuxhaven gebe es 32 Dachdeckerbetriebe mit rund 270 Beschäftigten.

Auch für eine Inflationsprämie habe sich die IG BAU stark gemacht: „Es gibt 950 Euro. Das Geld kommt in zwei Raten im Frühjahr 2023 und 2024“, sagt Bogatzki. Ein weiteres Lohn-Plus von 3 Prozent werde es im nächsten Oktober geben. Die Ausbildungsvergütung werde für jedes Ausbildungsjahr in zwei Schritten angehoben. (pm/oer)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

nach Oben