Region

Glatteisregen in Niedersachsen und Bremen erwartet

Bevor milderes Wetter aufzieht, wird es noch mal ungemütlich in Niedersachsen und Bremen.

Durch überfrierende Nässe oder gefrierenden Regen kann Glatteis auftreten.

Durch überfrierende Nässe oder gefrierenden Regen kann Glatteis auftreten.

Foto: picture alliance/dpa


In der Nacht zum Montag soll es nach Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bei Tiefstwerten von bis zu -3 Grad zu Glatteisregen mit erheblicher Glatteisbildung kommen. Dazu kommt mäßiger bis frischer Wind auf den Inseln und im Bergland starker Wind.

Im Laufe des Montags erwartet der Deutsche Wetterdienst mildere Temperaturen mit Tiefstwerten zwischen 2 und 7 Grad und keine neue Glätte.

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

Siebenjähriger von Auto erfasst: Lebensgefährlich verletzt
zur Merkliste

Niedersachsen

Lehrermangel: Ministerin setzt auf Austausch mit Betroffenen
zur Merkliste

Niedersachsen

Vollsperrung nach Lasterunfall auf der A7
nach Oben