Bremerhaven

Havenkidz fahnden nach Küchen, Köchen und Fahrern

Kriegsleid, Energiekrise, Inflation, Armut, Einsamkeit und immer noch - Corona. Das wird für viele Menschen auch in Bremerhaven kein „Oh du fröhliche“-Fest. Ein kleiner Trupp Jugendlicher aber setzt sich ein großes Ziel: „Freude zu Menschen bringen!“

Mario Favari vom Bremerhavener Verein Havenkidz übt mit den "Kidz" Rieke Klemm und Lili Stiemer Kochen.

Sie kochen zu Hause erst mal „Probe“ für ihr besonderes Benefizprojekt (von links): Mario Favari, Rieke Klemm und Lili Stiemer.

Foto: RALF MASORAT

Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

„Schiefe Türme“ haben in Bremerhaven Tradition
nach Oben