Nordenham

Hilko Schütte geht in Ruhestand

15 Jahre war er Filialleiter der Raiffeisenbank in Nordenham. Jetzt geht Hilko Schütte in Ruhestand.

Hilko Schütte

Hilko Schütte

Foto: pr

Nach über 40 Jahren heißt es für den langjährigen Mitarbeiter Hilko Schütte zum 30. November Abschied nehmen vom Dienst bei der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham. Seine Laufbahn begann der gelernte Banker 1980 als Kundenberater bei der damaligen Raiffeisenbank Esenshamm-Seefeld. 1994 erfolgte der Wechsel in die Filiale Nordenham. Dort übernahm Hilko Schütte die Teamleitung für den Bereich Kundenservice und -beratung und von 2004 bis 2019 die Filialleitung. Das langjährige Betriebsratsmitglied engagiert sich in den letzten Jahren schwerpunktmäßig als Stiftungsbeauftragter der Gesamtbank.

Vorstand und Kollegen danken ihm für seine engagierte Arbeit. Am Mittwoch, 30. November, steht die Tür in der Filiale Nordenham für alle Kunden und Weggefährten von Hilko Schütte offen, um Tschüss zu sagen.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Zugfahrt von Nordenham nach Bremen dauert ab Sonntag länger
zur Merkliste

Nordenham

Fonsstock 2023: Das Programm steht
nach Oben