Stadland

In Schweierfeld ein neuer Platz für Lebensretter

Der Eigenbetrieb Rettungsdienst des Landkreises Wesermarsch will in diesem Jahr mit dem Bau einer neuen Rettungswache in Schweierfeld beginnen. Das hat Landrat Stephan Siefken auf Nachfrage mitgeteilt. Die Wache zieht aus Strückhausen um.

Im inzwischen voll erschlossenen Gewerbegebiet Schweierfeld - hier mit Sandauflast - soll auch eine neue Rettungswache entstehen.

Im inzwischen voll erschlossenen Gewerbegebiet Schweierfeld - hier mit Sandauflast - soll auch eine neue Rettungswache entstehen.

Foto: Schnieder

Noch liege keine Baugenehmigung vor, aber der erste Spatenstich solle noch im Jahr 2023 vollzogen werden, sagte der Landrat. Zu den genauen Kosten können noch keine Angaben gemacht werden.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Stadland

Gemeinde Stadland erstattet Anzeige nach Vandalismus
zur Merkliste

Stadland

Wie es mit einer Pumptrack-Anlage in Stadland klappen könnte
zur Merkliste

Stadland

Roonkarker Mart soll kein Ballermann-Gefühl verbreiten
nach Oben