Nordenham

Kindergarten-Kinder lernen Demokratie

Wählen darf man in Deutschland ab 18 Jahren, frühestens ab 16 - bei Kommunalwahlen. Doch Demokratie fängt vorher an. Aus Sicht des Niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung bereits im Kindergarten.

Kindergärten beschäftigen sich mit dem Thema Demokratie. In der Nordenhamer Kita Pusteblume kamen zu einem Austausch zum Thema jetzt zusammen (von links): Tatjana Jarchow, Bianca Bohmann, Daniel Frömbgen, Natascha Schulz, Christa Cyriakel, Frauke Zingler und Petra Boelsen-Gang.

Kindergärten beschäftigen sich mit dem Thema Demokratie. In der Nordenhamer Kita Pusteblume kamen zu einem Austausch zum Thema jetzt zusammen (von links): Tatjana Jarchow, Bianca Bohmann, Daniel Frömbgen, Natascha Schulz, Christa Cyriakel, Frauke Zingler und Petra Boelsen-Gang.

Foto: Schnieder

„Ich will draußen keine Jacke anziehen.“ Solche oder ähnliche Sätze von Kindern und die Reaktionen der Fachkräfte darauf sind Alltag in Kindertagesstätten. Das wirft aber auch die Frage nach der Selbstbestimmung der Kinder auf. Wie weit dürfen sie für sich selbst entscheiden?
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Nordenham

Der Hausspatz steht in der Wesermarsch unangefochten auf Platz 1
zur Merkliste

Nordenham

Die Zukunft der Blexer Feuerwehr ist weiblich
zur Merkliste

Nordenham

Katholische Kirche organisiert sich im Oldenburger Land neu
nach Oben