Cuxland

Kirchengemeinden nehmen ihre Zukunft in die Hand

Nachwuchsprobleme, leere Gotteshäuser und Finanzsorgen: Die Kirche kämpft mit vielen Problemen, ihre Zukunft ist ungewiss. Doch statt zu verzweifeln, ergreifen einige Gemeinden die Flucht nach vorn und streben nach Veränderung.

 Die Beverstedter Pastorin Christa Naatjes-Schroeter (links) und Kirchenvorsteherin Silke Schröder sind beim Zukunftsprojekt "Kirche ... geht!" dabei.

Sie halten an ihrer Kirche fest und wollen sie zukunftssicher aufstellen: Die Beverstedter Pastorin Christa Naatjes-Schroeter (links) und Kirchenvorsteherin Silke Schröder.

Foto: Mark Schröder

Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Geestland

Nachhaltigkeit in den Geestländer Ortsmitten erleben
nach Oben