Geestland

Marschensee in Langen: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Entlang des Rückhaltebeckens in Langen entsteht ein Naherholungsgebiet für die Langener Bürger, welches sie mit all ihren Sinnen erleben können sollen. Im Moment erleben sie dort große Maschinen und wenig Erholung: Denn die Arbeiten haben begonnen.

Menschen mit Spaten vor großer Maschine.

Auf den symbolischen ersten Spatenstich freuten sich (v. l.) Projektleiter Volker Detje, Claus Seebeck (CDU), Bürgermeister Thorsten Krüger, Christine Sturmheit (SPD), Bauleiter Björn Greiser und Ortsbürgermeister Sascha Kuntzmann (SPD).

Foto: Gallas

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben