Brake

Motorradfahrer flüchtet vor der Polizei

Vor der Polizei ist ein Motorradfahrer geflüchtet. Bei seiner wilden Fahrt gefährdete er am Montag, 14. November, gegen 7.20 Uhr, andere Verkehrsteilnehmer. Die Besatzung des Streifenwagens wurde auf der Stedinger Straße auf das schwarze Motorrad aufmerksam, weil die untere Hälfte des Kennzeichens fehlte. An einer roten Ampel an der Kreuzung zur Kirchenstraße und Hammelwarder Straße gaben sie dem Fahrer das Signal zum Halten. Daraufhin beschleunigte er, bog nach rechts ab und fuhr auf der Lange Straße in Richtung Brake. Später gefährdete er auf der Schillerstraße und Kirchenstraße Fußgänger. Schließlich durchfuhr er die Unterführung zwischen Breite Straße und Bahnhofstraße und konnte so entkommen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 04401/935-0 zu melden. (ots/ast)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben