Niedersachsen

Mutmaßlicher Täter nach Angriff auf Mädchen gefasst

Nach dem sexuellen Missbrauch eines zehnjährigen Mädchens in Braunschweig sitzt ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Der 26-jährige Mann sei bereits am Wochenende festgenommen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Mann aus Burundi am Montag der Haftrichterin beim Amtsgericht vorgeführt, die die Untersuchungshaft anordnete.

Von dpa
20. Dezember 2022
Email senden zur Merkliste
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Weitere Details gaben die Ermittler zunächst nicht bekannt. Der Täter hatte das Mädchen am 5. Dezember auf eine Baustelle verschleppt, es bedroht und sich an ihm vergangen. In den Tagen danach war in der Braunschweiger Nordstadt intensiv nach dem Tatverdächtigen gesucht worden. Später weiteten die Ermittler die Fahndung aus und suchten den mutmaßlichen Täter mit einem Phantombild.

Der seit dem 5. Dezember andauernde Großeinsatz, bei dem vor allem in der Nordstadt durchgehend Beamte in Zivil aktiv waren, wurde vorerst beendet.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen

Kind entdeckt drei lebende Störe in Tüte
zur Merkliste

Niedersachsen

Minister: Verstärkte Energie-Partnerschaft mit Norwegen
zur Merkliste

Niedersachsen

Polizei in Niedersachsen erhält mehr Geld für Dienstkleidung
nach Oben