Beverstedt

Neue Ideen für Gestaltung des Friedhofs Freschluneberg

Hermann Kück hat sich Gedanken gemacht über die Gestaltung des Friedhofs in Freschluneberg. Ihm geht es um eine „würdevolle Bestattung“. Er möchte verhindern, dass Urnengräber über den ganzen Friedhof verteilt werden. Sie sollen einem Konzept folgen.

Im Sommer können keine Blumen auf den Urnengräbern bleiben. Wenn die Hecke entfernt und das dahinter liegende Feld einbezogen wird, könnten Rundbeete mit Urnenbestattungen entstehen.

Im Sommer können keine Blumen auf den Urnengräbern bleiben. Wenn die Hecke entfernt und das dahinter liegende Feld einbezogen wird, könnten Rundbeete mit Urnenbestattungen entstehen.

Foto: Plesse

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 1€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Beverstedt

In Heerstedt werden 3,5 Millionen Euro verbuddelt
nach Oben