Beverstedt

Neues plattdeutsches Theaterstück in Frelsdorf

Im Frelsdorfer Heimathaus darf wieder ausgiebig gelacht werden. Mit ihrem neuen plattdeutschen Stück „Ole Isen rost nich“, einem Dreiakter, geschrieben von Uschi Schilling und ins Plattdeutsche übersetzt von Benita Brunnert, wollen die Frelsdorfer Theaterleute im kommenden Jahr nach langer Pause wieder Premiere feiern. Geplant ist diese für Freitag, 31. März. Zehnmal treten die Laienschauspieler unter der Regie von Hermann Scholz im Frelsdorfer Heimathaus auf. Der erste Vorverkauf startet am Samstag, 26. November, ab 14 Uhr auf dem Frelsdorfer Weihnachtsmarkt am Heimathaus. Spielpläne für die Theatersaison 2022 liegen während des Vorverkaufs aus. Weitere Informationen unter www.theater-frelsdorf.de.tl. (khe/skw)

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Schiffdorf

Manufaktur Theater spielt Stück für Kinder
nach Oben