Brake

Nicht alle Energiesparmaßnahmen in Brake bewähren sich

Dunkler und kälter ist es in Brake geworden. Energiesparen ist auch für die Stadt das Gebot der Stunde. Doch bei der Straßenbeleuchtung und dem Hallenbad wurde nun nachjustiert. Der Bürgermeister erklärt die Gründe dafür.

Bei der Straßenbeleuchtung hat die Stadt nachjustiert, weil vorgeschlagene Abschaltungen technisch nicht machbar waren. Aktuell sind 870 Laternen nun nachts aus.

Bei der Straßenbeleuchtung hat die Stadt nachjustiert, weil vorgeschlagene Abschaltungen technisch nicht machbar waren. Aktuell sind 870 Laternen nun nachts aus.

Foto: Archiv

Seit Anfang August befindet sich die Kommune im Energiesparmodus. Die Stadtverwaltung hatte dem Fachausschuss für Klima, Nachhaltigkeit und Mobilität im Sommer Vorschläge gemacht. Die Politiker sahen wie die Verwaltung die Notwendigkeit - teilweise noch stärker als vorgeschlagen.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben