Niedersachsen & Bremen

Problemwölfe: 73 Prozent der Niedersachsen sind für Abschuss

Ein Großteil der Niedersachsen hat sich dafür ausgesprochen, besonders auffällige Wölfe abschießen zu lassen. Das dürfte Umweltminister Olaf Lies freuen. Derweil haben die Menschen im Land andere Sorgen: steigende Preise und ökonomische Probleme.

Die Niedersachsen haben zum Thema Wolf ein paar Tage vor der Wahl eine klare Meinung im „Niedersachsen Check“.

Die Niedersachsen haben zum Thema Wolf ein paar Tage vor der Wahl eine klare Meinung im „Niedersachsen Check“.

Foto: dpa

Im „Niedersachsen Check“, einem gemeinsamen Projekt von 43 Zeitungen in Niedersachsen, an dem auch unser Medienhaus beteiligt ist, sprachen sich mit 73 Prozent rund zwei Drittel der Befragten dafür aus, dass es dem Staat in Ausnahmefällen erlaubt sein sollte, besonders auffällige Wölfe abzuschießen. Niedersachsen verzeichnet neben Sachsen und Brandenburg die meisten Wölfe in Deutschland. Derzeit leben

Niedersachsen-Check – September 2022

Quelle: Eine Umfrage niedersächsischer Tageszeitungen

laut aktuellem Wolfsmonitoring etwa 400 Wölfe in 44 Rudeln in Niedersachsen. Besonders Weidetierhalter beklagen, dass es immer wieder zu Tötungen ihrer Tiere durch den Wolf kommt.

zevener-zeitung.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

zevener-zeitung.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

zevener-zeitung.de

1. Monat statt 8,90 €1,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Hamburg & Schleswig-Holstein

Mann soll Sexarbeiterin erwürgt haben: Urteil erwartet
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Prozessbeginn: Mutter soll ihr Baby verhungern lassen haben
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Trübes Wetter mit Regen in Niedersachsen und Bremen
nach Oben